Schnelleinstieg Reader

Home|Suche|Sitemap|Webmail

Startseite FSU

Curriculum Dr. Barbara Aehnlich


Vita

  • 2004: Studienabschluss M.A. an der Friedrich-Schiller-Universität Jena in den Fächern:
    Germanistik, Psychologie und Rechtwissenschaften (Note: 1,1)
  • 2004 - 2005: Stipendium aus Mitteln der Frauenförderung der FSU Jena
  • Seit 2005: Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der FSU Jena, Institut für Germanistische Sprachwissenschaft, Lehrstuhl für Sprachgeschichte
  • 2011: Promotion zum Dr. phil. mit summa cum laude
    (Dissertation zum Thema: Die thüringische Flurnamenlandschaft - Wege zu ihrer Erforschung)
  • Seit 2012: Arbeit am Projekt "Sprachwissenschaftliche Untersuchungen zum Klagspiegel Conrad Heydens (1436) und zum Laienspiegel Ulrich Tenglers (1509)"
  • seit Oktober 2015: Koordinatorin des DHnet Jena (dhnet.uni-jena.de)
  • Juni 2016 - September 2017: wissenschaftliche Mitarbeiterin im Thüringer Kompetenzzentrum Gleichstellung (TKG) (http://www.tkg-info.de/)
  • Oktober 2017 - September 2018: Externe Lektorin an der AAU Klagenfurt



Forschungsschwerpunkte


Onomastik

Frühneuhochdeutsch

Historische Rechtssprache

Digital Humanities

Korpuslinguistik

Genderlinguistik

 

 

Lehre

 

Sprachgeschichte: Einführung die historische Grammatik; Sprachgeschichte im Überblick; Mittelhochdeutsch; Frühneuhochdeutsch; Workshop: Einführung in die Sprachgeschichte des Deutschen; Geschichte des Deutschen III. Spätes Mittelalter und Frühe Neuzeit; Martin Luther und die Entwicklung der neuhochdeutschen Schriftsprache; Historische Dokumente finden, lesen und verstehen; Historische Korpuslinguistik; Sprachgeschichte von unten: Das Tagebuch der Olga Putschek aus dem Jahr 1881

 

Onomastik: Dorf -Feld - Flur: Namenforschung im Kontext; Namenforschung im Kontext: Dokumentation und Analyse von Flurnamen im Reinstädter Grund; Namenforschung im Kontext: Dokumentation und Analyse von Flurnamen in Rothenstein/Oelknitz; Namenforschung im Kontext: Dokumentation und Analyse von Flurnamen in Camburg/Saale und den umliegenden Orten; Bleiche, Röste, Werg - Namen als Spiegel der Kulturgeschichte; Einführung in die Onomastik


Lexikologie: Einführung in die Lexikologie; Lexikologie und Semantik


Sonstiges: Wie stellt man (Frauen) aus? - Ein Projektseminar zur Konzeption einer Ausstellung zum Thema "Frauen in der Wissenschaft"; Wissenschaftliches Arbeiten in der Lehre vermitteln